Alle Nachwuchs-Team endlich wieder im Einsatz

Seit diesem Wochenende haben nun auch die Nachwuchskicker des Heimatsportvereins den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Neben zwei E-Jugend Teams gehen eine F-Jugendmannschaft als auch unsere Bambinis in die neue Spielzeit.

Teamwork makes the Dreamwork.

Alle Kicker befinden sich schon seit einigen Wochen im Trainingsbetrieb. Dabei hat vor allem die E-Jugend neben einigen Testspielen und dem ersten Ligaspiel auch schon die erste Pokalrunde absolviert. Dabei waren die Älteren gegen den FV Engers II sehr erfolgreich, wohingegen die überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang bestehende E2 nach einer tollen und torreichen Partie gegen den SV Feldkirchen II knapp den Kürzeren ziehen musste.

Vergangenes Wochenende war dann endlich der langersehnte erste „Doppelheimspieltag“ von beiden Teams:

HSV E2 – FV Engers II 3:10

Nachdem die Gäste leider mit einem Spieler zu wenig anreisen mussten, stand es für Trainer Sascha Glück ausser Frage, dass man ebenfalls dezimiert in die Begegnung ging. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, mit Chancen hüben wie drüben. Trotz allem setze sich der FVE klar durch und verbuchte einen verdienter Sieg. Fazit: Viele Tore und viel Spaß an einem schönen Fussballtag.

HSV E1 – JSG Maischeid 13:2

Im Anschluss war die E1 gefragt, die sich in vergangenen Testspielen schon in hervorragender Frühform befand. Insgesamt war leider ein klarer Leistungsunterschied zwischen beiden Teams bemerkbar, wobei Trainer Dalibor  „Daky“ Hajric mit der ersten Hälfte gar nicht so zufrieden war: Das im Training geübte wurde nicht so umgesetzt wie erhofft und die Kids wollten sich in zu vielen Einzelaktionen beweisen. Trotzdem ging man gegen die aufopferungsvollen Gäste mit einer beruhigendem Führung in die Halbzeit, was man aber auch einer tollen Torwartleistung zu verdanken hatte.  In der zweite Hälfte lief es nach der Halbzeitansprache des Übungsleiters dann deutlich zufriedenstellender und somit verzeichnete man auch den unter dem Strich zweiten ungefährdeten Saisonsieg.

HSV F1 – VfL Neuwied II 

Auch unsere beiden F-Jugend-Trainer und Spieler der 1. Mannschaft Yannick Engel und Christof Fink stiegen mit ihrem Team vergangenen Freitag endlich wieder ins Spielgeschehen ein. Wie bei den anderen Mannschaften zeichnete sich auch hier in den letzten Wochen ab, dass man wieder das ein oder andere Talent in unseren Reihen hat. Da es zum Glück noch nicht um Punkte und Ergebnisse geht, bekamen wie immer alle Kids ausreichend Spielzeit. Insgesamt konnten die Zuschauer ein begeisterndes Spiel mit ausreichend Torerfolgen auf beiden Seiten erleben – so wie Kinderfussball eben sein sollte.

Bambinis

Seit dem Ferienende jagen auch unsere Jüngsten endlich wieder dem runden Leder hinterher. Hier sind bei beiden Trainer Alexander Hammes und Marius Christ, ebenfalls im „Zweitjob“ Aktive in unserem A-Klassen-Team, nach wie vor mit dem Engagement, aber auch mit dem Kinderansturm hellauf begeistert. Wöchentlich kommen neue Kinder in das Training der beiden Pädagogen um auch ein Teil dieses besonderen Vereins zu werden. Was so nie abzusehen war, erfüllt aber die ganze HSV-Familie umso mehr mit unfassbar viel Stolz!

Die Kleinsten werden die Größten sein