Die Kleinsten ganz groß

Am vergangenen Samstag war es soweit: Der HSV veranstaltete sein erstes eigenes Turnier – und dabei standen die Jüngsten im Mittelpunkt. Ganze zehn Teams aus sechs Neuwieder Vereinen, darunter auch zwei von uns, waren der Einladung zum ersten Bambini-Spielefest in der noch jungen HSV-Jugend-Historie gefolgt.

Faire Zweikämpfe und viel Spektakel boten die kleinsten in jedem Spiel
Faire Zweikämpfe und viel Spektakel boten die kleinsten in jedem Spiel

Bei schönstem Sonnenschein jagten die kleinsten Kicker in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften dem Ball fast pausenlos hinterher und sorgten für viel Freude bei allen Beteiligten. Auf den zwei Spielfeldern sahen die über 150 Eltern und Fans in rund drei Stunden tollen Kinderfußball wie er sein muss: Schöne Tore, noch schönere Jubelläufe, keine größeren Verletzungen sowie Spaß und Freude in den Gesichtern der spielenden Jungs und auch Mädels.

Strahlende Gesichter in jeder Trikotfarbe - Das Bambini - Spielfest war ein voller Erfolg
Strahlende Gesichter in jeder Trikotfarbe – Das Bambini – Spielfest war ein voller Erfolg

Das Orga-Team rund um Trainer Alex Hammes sorgte nicht nur für einen sportlich runden Ablauf, auch die Bambini-Eltern „verwöhnten“ alle anwesenden Zuschauer mit kulinarischen Köstlichkeiten. Als dann zum Abschluss jeder kleine Fußballer seine Medaille stolz entgegennahm, konnten auch die HSV-Verantwortlichen ein wenig stolz auf einen rundum perfekten Tag zurückblicken.