1.Mannschaft ist  in die Vorbereitung gestartet

Endlich hat der Fußball uns wieder. Nach bewusst längerer Pause, startete unsere Truppe Ende Januar wieder in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Man verzichtete auf die sonst gern gespielten Hallenturniere, damit keine Verletzungen dazu kommen und um den vielen angeschlagenen Spielern genug Zeit zur Erholung zu geben.

Zum Rückrundenauftakt begrüßte Trainer Stefan Fink seine Mannschaft auf der Laufbahn des Rhein-Wied Stadions zur Leistungsdiagnostik und der ersten kleineren Einheit am Ball.
Zum Rückrundenauftakt begrüßte Trainer Stefan Fink seine Mannschaft auf der Laufbahn des Rhein-Wied Stadions zur Leistungsdiagnostik und der ersten kleineren Einheit am Ball.

Jetzt sind fast alle wieder auf dem Platz. Florian Fischer, Karsten Selt und Julian Finkenbusch trainieren zwar noch individuell, aber bereits mit Ball. Nur Domenik Fleuth fehlt noch bis zur neuen Saison.

Und auch an der Kaderzusammensetzung hat sich etwas geändert. Mit Mikey Baltes verlässt uns ein Spieler in beidseitigem Einvernehmen in Richtung Oberbieber. Neu in der Mannschaft sind Torhüter Daniel Buchner (SG Ellingen I), Sven Kohl (SG Feldkirchen I) und Marc-Hennig Schäfer (vereinslos),  die wir in gewohnter Weise in Einzelberichten vorstellen werden.

Folgende Testspiele sind geplant:

Mo.,28.01.19   20 Uhr in Engers                 FV Engers II – HSV 0:4       

Do.,07.02.19    20 Uhr in Rübenach           FV Rübenach I- HSV 2:0

Sa.,09.2.019     14 Uhr in Kottenheim        TuS Kottenheim I – HSV

So.,17.02.19     14:30 Uhr in Rengsdorf     SV Rengsdorf I – HSV

Fr., 22.02.19     19:30 Uhr in Vallendar      SC Vallendar – HSV

Sa.,02.03.19      14 Uhr in Sayn                    Spvgg Bendorf – HSV

Wie zum Vorbereitungsstart üblich, darf auch der Besuch beim Sponsor Rheinhöhe in Irlich nicht fehlen. Gemeinsam verbrachte man ein paar schöne Stunden bei dem ein oder anderen Kölsch und stimmte sich auf die Rückrunde ein.
Wie zum Vorbereitungsstart üblich, darf auch der Besuch beim Sponsor Rheinhöhe in Irlich nicht fehlen. Gemeinsam verbrachte man ein paar schöne Stunden bei dem ein oder anderen Kölsch und stimmte sich auf die Rückrunde ein.

Man hat also einiges vor, um gut vorbereitet in die restliche Runde zu gehen. Die startet bereits am 27. Februar mit dem schweren Pokalspiel in Herschbach gegen die SG Herschbach-Schenkelbach. Mit einem Heimspiel gegen den Mitaufsteiger SG Grenzbachtal startet man dann am 10.03.2019 in die restliche Rückrunde.