HSV Nachwuchs startet neues Projekt „Fangschule“

Im Vorlauf des Meisterschaftsspiels unserer 1. Mannschaft gegen die SG Nauort fand das erste Training der neuen HSV-Fangschule im Rhein-Wied-Stadion statt. Unter der Leitung des Seniorentorwarts Daniel Buchner tummelten sich 6  E-Jugend Kicker, um erste Einblicke ins Torwartspiel zu bekommen.

„Wichtig ist uns hierbei, dass wir im E-Junioren Alter die Grenzen zwischen Torwart und Feldspieler offenhalten, sodass bei unserem Projekt ein Durchlauf von Kindern ist,“ resümierte ein zufriedener Stefan Fink.

Der ehemalige Keeper verspricht sich durch das Extratraining nicht nur eine Grundlage für zukünftige Torhüter, sondern auch eine höhere Akzeptanz bei allen Teammitgliedern für die Komplexität des modernen Torwartspieles.

Nach der gut einstündigen Einheit gönnten sich unsere Nachwuchskeeper noch beim Seniorenspiel eine Bratwurst und konnten so zufrieden und gut vorbereitet ins Match-Wochenende starten.