Toller Einsatz all unserer Nachwuchs-Kicker

Unsere E1 konnte sich für eine tolle Aufholjagd im zweiten Durchgang leider nicht belohnen und verlor nach einem 2:5 Halbzeit-Rückstand knapp mit 6:7 gegen die JSG Ellingen. Leider ging die erste Hälfte  dabei komplett an die super organisierte Truppe aus Ellingen. In der zweite Halbzeit sahen die durchaus vielen Zuschauer, darunter wie immer mehrere Senioren-Spieler, ein ganz anderes Bild: Die HSV-Kickers gaben sich zum keinen Zeitpunkt geschlagen, kamen nach einem 3:6 Rückstand noch ganz nah an die Gäste ran, aber leider reichte die Spielzeit dann nicht mehr ganz. Nur drei Tage zuvor spielte man schon gegen den selben Gegner im Pokal und sah genau das umgekehrte Spiel: Nach Führung zur Pause verließen unseren Jung die Kräfte und man schied letztlich klar mit 2:8 aus dem Pokalwettbewerb aus.

Der jüngere Jahrgang unserer E-Jugend ging mit guter Laune ans Spielgeschehen, musste sich aber am Ende klar unterlegen gegen unsere Gäste der JSG Melsbach geschlagen geben. Hier und da lauerten die Jungs auf Chancen, am Ende reichte es bei dem 1:9 aber nur zu einem Ehrentreffer. Trotzdem haben sich die Jungs von Sascha Glück trotz dezimiertem Kader zu keinen Zeitpunkt auf.

Unsere F-Jugend durfte sich schon am Freitag gegen den VfL Niederbieber beweisen. Gegen die körperlich überlegenen Gäste kämpften die Jungs stark und belohnten Trainer Yannick Engel mit einigen tollen Aktionen. Besonders schön war, dass alle der 16 Jungs und Mädels zu ausgewogenen Spielzeiten kamen und damit auch das erlernte unter „Wettkampf-Bedingungen“ zeigen konnte.